• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   watch   facebook

Kletterparadies Elbsandsteingebirge

intro kletternj kDie Sächsische Schweiz (und mit ihr die Böhmische Schweiz als tschechischer Teil des Elbsandsteingebirges) gehört zu den größten und schönsten Klettergebieten der Welt. Nun mag eine solche Einschätzung sehr subjektiv sein - aber machen Sie sich ihr Bild selbst: tauchen Sie in die Welt von über 1100 zugelassenen Klettergipfeln mit mehr als 17000 Kletterwegen allein im deutschen Teil des Gebirges ein.
Aber Vorsicht, denn ein Superlativ ist auf jeden Fall richtig: unser Gebirge gilt auch als das "gefährlichste" Klettergebiet der Welt. Denn nur hier sind künstliche Sicherungspunkte am Fels verboten, der Kletterer findet nur selten geschlagene Ringe. Er muss allein mit natürlichen Sicherungsmitteln seinen Weg finden, Seil, Schlingen, Karabinerhaken dienen allein der Absicherung des Weges - sie als Hilfsmittel (zum Festhalten, zum daram Hochziehen) zu verwenden, ist verboten.
Aber lassen Sie sich nicht abschrecken. Die größte Sicherheit des sächsischen Bergsteigers ist seine Einsicht und sein Verhalten in das/nach dem eigenen Leistungsvermögen. Felsklettern kann jeder erlernen!
Verbinden Sie Ihren Aufenthalt in unserem Haus mit Ihren Bergfahrten - oder aber damit, das Klettern im sächsischen Fels aus professioneller Hand zu erlernen.
Gern helfen wir Ihnen bei der Vermittlung von Kletterkursen für Anfänger und Fortgeschrittenen.

In diesem Bereich unserer Webseite stellen wir Ihnen einige Klettergebiete  und Stiegentouren vor. Gern veröffentlichen wir auch Ihre Berichte über Ihre Abenteuer im Klettersport, die in Verbindung mit einem Besuch unseres Hauses stehen.

 

Die Häntzschelstiege

intro heantzschelstiege kGehört sie in die Kategorie Wandern oder in die Kategorie Klettern? Egal: zweifelsohne ist sie die schönste und zugleich spektakulärste Stiege der Sächsischen Schweiz. Wandern geht hier garantiert nicht mehr, mit dem klassischen Felsklettern hat sie aber auch nichts zu tun. Am ehesten ist sie ein Klettersteig!
Die Häntzschelstiege gilt als mittelschwerer Klettersteig, mit dem man 100 hm in ca. 30 bis 45 min überwindet. Anfänger und Kinder müssen unbedingt mit einem Klettersteigset ausgerüstet sein und ggf. durch ein zusätzliches Seil gesichert werden.

Mehr Informationen